Unser Gesundheitssystem steht unter erheblichem Kostendruck durch die alternde Gesellschaft. Die Wartezimmer von Krankenhäusern, Ärzten und Heilpraktikern sind überfüllt. Bis zu 50% der Arzneimittel werden nicht, zu falschen Zeiten oder in einer falschen Dosierung eingenommen.

M3 Logbuch - Leben & Gesundheit unterstützt Sie und Ihre Angehörigen bei der eigenverantwortlichen Gesundheitsvorsorge.

M3 Logbuch - Leben & Gesundheit mit akustischer Medikamenteneinnahmehilfe und handschriftbasierten Bestelllisten ermöglicht die einfache Betreuung bis hin zur Fernbedienung von Mess-, Hör- und Sehhilfen. Die mobile Anwendung M3 Logbuch - Leben & Gesundheit ermöglicht ein einfaches online Gesundheitsmonitoring für Angehörige. M3 Logbuch - Leben & Gesundheit mit Hör- und visueller Hilfe ist optimiert für Menschen, die sich so lange wie möglich selbstständig versorgen möchten.

M3 Logbuch - Leben & Gesundheit ersetzt nicht die medizinische Versorgung, aber es ermöglicht technische Funktionalitäten in Kombination mit traditionellen Verhaltensmustern: M3 Logbuch - Leben & Gesundheit stellt zuverlässige Informationen für medizinische Assistenten oder Ärzte bereit und ermöglicht einfachste Handhabung.

M3 Logbuch - Leben & Gesundheit ist die einfach zu bedienende Mobilanwendung für die eigenverantwortliche Gesundheitsversorgung!

www.eunaxis-medical.de

Pflegedienst aus dem All - das M3 Projekt

Konstanz, den 4. Juli 2009 „Galileo“, das größte Technologieprojekt der Europäischen Union (EU) und der Europäischen Weltraumorganisation (ESA), nähert sich seinem Einsatz. Das innovative Satellitennavigationssystem soll somit künftig in Europa und weltweit einen fortgeschrittenen Ortungs- und Datenübertragungsdienst bieten.

So wurde von den Unternehmen BERNOT Information Technology in Zusammenarbeit mit der EUNAXIS Medical GmbH eine innovative Software für satellitengestützte Navigationssysteme entwickelt. Sie ermöglicht es dem Anwender die optimale Wegstrecke zu wählen, Arbeitsabläufe via Satellitennavigation effizienter zu gestalten und umfangreiche Daten zu übermitteln.

Einsatzmöglichkeiten sind unter anderem auch bei ambulanten Pflegediensten und Krankenhäusern zu finden. Einer immer älter werdenden Bevölkerung stehen zu wenige ambulante Pflegekräfte zur Verfügung. Die Folge dessen ist, dass den Pflegekräften die Zeit für den einzelnen Patienten fehlt – der persönliche, so wichtige Kontakt und auch oft die Kommunikation und Führsorge bleiben bei all den Verpflichtungen und Arbeiten meist auf der Strecke. Dazu wird von den Versicherungsträgern immer mehr eine nachvollziehbare und lückenlose Dokumentation verlangt. Behandlungszeiten und Tätigkeiten müssen dokumentiert und kommuniziert werden. Ebenso Medikamente, Hilfsmittel etc. korrekt verabreicht und abgerechnet werden. Dabei wird all zu oft viel Zeit für die Administration statt für die eigentliche Pflege aufgewendet.

Dazu haben die Konstanzer Unternehmen Bernot IT und Eunaxis Medical in intensiven Untersuchungen die Situation vor Ort analysiert. Als Ergebnis wurde gemeinsam ein mobiles System entwickelt, das die Pflegekräfte entlastet, eine bessere Nachvollziehbarkeit für die Pflegedienstleitung garantiert und letztendlich mehr Spielraum für die ambulanten Patienten lässt. Als positiver Nebeneffekt können nun auch berechtigte Angehörige die Betreuung ihrer pflegebedürftigen Verwandten quasi in Echtzeit beobachten.

Weitere Informationen erhalten Sie über die BERNOT Information Technology und die EUNAXIS Medical in Konstanz.
Email: m3@bernot.net Email: info@eunaxis-medical.de